Datenschutzerklärung

 

Vorwort

 

Die Firma SCT Seiler Schwergut- und Containertransporte GmbH ist stets bemüht die hohen Kundenansprüche zu erfüllen und darüber hinaus diese noch zu übertreffen.  

 

Den Schutz Ihrer Daten nehmen wir dabei sehr ernst und behandeln diese mit größter Vorsicht, egal ob es sich dabei lediglich um eine Buchungsanfrage oder eine tatsächlich angelegte Buchung handelt.

 

Wir garantieren Ihnen die ordnungsgemäße Verwaltung Ihrer uns zur Verfügung gestellten Daten und schützen diese dementsprechend, so dass eine Weitergabe ausgeschlossen werden kann.

 

Verantwortlichkeit

 

Verantwortlich für die personenbezogenen Daten ist:

 

SCT  Seiler Schwergut- und Containertransporte GmbH

Worthdamm 38

20457 Hamburg

 

Allgemeines

 

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Abwicklung unserer Verträge und Ihrer Anfragen erforderlich ist. Nach Erfüllung der vertraglichen Pflichten verarbeiten wir Daten nur nach erteilter Einwilligung. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist oder die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

 

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, psychologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

 

Anfragen können über die auf den Homepages angegebenen E-Mail-Adressen an uns gerichtet werden. Ihre in den E-Mails angegebenen Daten werden nur zur Erfüllung Ihres Anliegens und sich evtl. daraus ergebender gesetzlicher Vorschriften verwendet. Dabei kann es möglich sein, dass personenbezogene Daten auch an Dritte weitergeleitet werden müssen.

 

Rechtsgrundlage

 

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

 

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

 

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. 

 

Recht auf Berichtigung

 

Sie haben das Recht auf eine Berichtigung und/oder Vervollständigung, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Die Verantwortlichen werden die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen und Sie anschließend darüber in Kenntnis setzen.

 

Löschung Datenspeicherung

 

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht bzw. gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen wir unterliegen, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

 

Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht nach Art. 21 DSGVO jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen.

 

Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

 

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

 

 

Sicherheit Ihrer Daten

 

Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden durch Ergreifung aller technischen sowie organisatorischen und prozessualen Sicherheitsmaßnahmen so gesichert, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind. Bei Versendung von sehr sensiblen Daten oder Informationen ist es empfehlenswert, den Postweg zu nutzen, da eine vollständige Datensicherheit per E-Mail nicht gewährleistet werden kann.

 

Google Maps

 

Wir nutzten auf dieser Seite den Kartendienst Google Maps über eine API Schnittstelle. Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ist der Anbieter dieser API. Um die Funktionen von Google Maps zu nutzen ist es notwendig Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Daten werden grundsätzlich an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gespeichert Wir haben keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Verwendung von Google Maps erfolgt zur ansprechenden Darstellung und der leichten Auffindbarkeit unserer Standorte über unsere Website. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

 

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

Änderung der Datenschutzbestimmungen

 

Um auch weiterhin und jederzeit den aktuellen Stand der Datenschutzbestimmungen zu gewährleisten und Ihre Daten bestmöglich zu schützen, werden wir von Zeit zu Zeit aktualisieren.

 

Schlussbemerkung

 

Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung zum Schutz Ihrer persönlichen Daten einverstanden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte über unsere Kontakt-Seite an uns.